Impfung oder Test? Überprüfen Sie die aktualisierten Regeln für die Einreise nach Brasilien während der Covid-19-Pandemie

© Cristine Rochol / Ulan / Pool / Latin America News Agency

In einer im April 2022 von der brasilianischen Regierung veröffentlichten Verordnung wurden im Hinblick auf die Covid-19-Pandemie neue Regeln für die Einreise nach Brasilien festgelegt. Dabei gibt es je nach Einreiseart (Luft, Land oder See) unterschiedliche Regelungen, aber im Allgemeinen ist bei erfolgter Grundimpfung (zwei Dosen oder eine Einzeldosis, je nach Impfstoff) kein Test vor der Reise erforderlich.

Sehen Sie nachfolgend, welche Regeln für Flugreisende gemäß Ministerialerlass 670/2022 (auf Portugiesisch/auf Deutsch) gelten:

Einreise nach Brasilien auf dem Luftweg

Brasilianer und Ausländer im Alter von mehr als 12 Jahren sind von der Vorlage eines negativen Covid-19-Testergebnisses befreit, wenn sie die Grundimmunisierung (zwei Dosen oder eine Einzeldosis, je nach Impfstoff) mindestens 14 Tage vor dem Abreisedatum erhalten haben. Der Impfnachweis muss vor Reiseantritt bei der Fluggesellschaft vorgelegt werden. Bisher verlangen die brasilianischen Behörden von den Passagieren keinen Nachweis von einer Auffrischungsdosis;

– In folgenden Fällen muss ein Antigen- oder RT-PCR-Test mit negativem Ergebnis für Covid-19 vorgelegt werden, der jeweils am Tag vor dem Ausreise aus dem Ausland durchgeführt werden muss:

  • Brasilianer und Ausländer mit Wohnsitz in Brasilien, die nicht vollständig geimpft sind;
  • Personen mit einer gesundheitlich bedingten Kontraindikation gegen eine Impfung, wobei dies durch ein ärztliches Attest belegt werden muss;
  • Personen, die aufgrund ihres Alters gemäß den vom Gesundheitsministerium festgelegten Kriterien nicht geimpft werden können;
  • Personen, die aus humanitären Gründen in das Land einreisen;
  • Personen, die aus Ländern mit geringer Impfrate kommen, gemäß der vom Gesundheitsministerium veröffentlichten Liste.

Ausländern, die nicht im Land wohnhaft sind und keine vollständige Grundimmunisierung nachweisen, wird weiterhin die Einreise nach Brasilien verweigert, wenn auf sie nicht eine der oben genannten Regeln zutrifft.

– Regeln für Kinder: Gegen Covid-19 geimpfte Kinder müssen einen Impfnachweis vorlegen; wenn sie unter 12 Jahre alt und ungeimpft sind und in Begleitung reisen, sind sie von der Vorlage eines Tests befreit, wenn alle Begleiter einen negativen Test nachweisen, der einen Tag vor Reiseantritt durchgeführt werden muss; unbegleitete Kinder zwischen 2 und 12 Jahren müssen einen negativen/nicht reaktiven Antigen- oder RT-PCR-Test vorlegen, der am Tag vor der Abreise durchgeführt wurde; Kinder unter 2 Jahren sind von dieser Regelung ausgenommen.

Die Dokumente (Test oder Impfnachweis) müssen der Fluggesellschaft in portugiesischer, englischer oder spanischer Sprache vorgelegt werden, die Vorlage kann auch bei Migrationsverfahren an brasilianischen Flughäfen verlangt werden.

Einreise zu Land und zu Wasser

– Im Allgemeinen muss an Grenzkontrollstellen oder vor dem Betreten eines Schiffes ein Impfnachweis gegen Covid-19 vorgelegt werden, es gibt jedoch Ausnahmen von dieser Regelung.  Den vollständigen Erlass mit allen Regeln finden Sie in deutscher Sprache auf der Webseite der brasilianischen Botschaft in Berlin oder auf der Webseite der brasilianischen Regierung (auf Portugiesisch).