Ausschreibungen

Das DWIH São Paulo ist ein Schaufenster für den Zugang zur deutschen Wissenschaft und Innovation, denn es präsentiert die wichtigsten Forschungs- und Studiengelegenheiten des Landes, inklusive Stipendien, Karrierepläne und Kooperationsmöglichkeiten.

© DWIH São Paulo

Stellenausschreibung: Programmreferent/in

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist die deutsche Agentur für die Internationalisierung des Hochschulwesens und der Forschung. Der DAAD unterhält eine Außenstelle in Rio de Janeiro. Der DAAD leitet außerdem das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus in São Paulo (DWIH).

Mehr

Partnerschaft Fapesp-Baylat: Aufruf zu einem Bioökonomie-Workshop

Über den Aufruf zum Fapesp-Baylat Workshop “Global Bioeconomy Alliance – Cooperation opportunities between Brazil and Bavaria” bekräftigen die beiden Institutionen ihre Partnerschaft für eine brasilianisch-bayrische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Bioökonomie. Bewerbungen werden bis zum 15. Mai entgegengenommen.

Mehr

© Divulgação

Die Bewerbungsphase für den Green Talents Award hat begonnen

Werde jetzt ein Green Talent, vernetze dich mit exzellenten Wissenschaftlern und der Elite der deutschen Nachhaltigkeitsforschung. Bringe deine Ideen voran! Die Bewerbungsphase endet am 22. Mai 2019, 14 Uhr (MESZ).

Mehr

© BMBF

Neue Bekanntmachung: Client II – Internationale Partnerschaften für Nachhaltige Innovationen

Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen für „CLIENT II – Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen“ im Rahmenprogramm Forschung für Nachhaltige Entwicklung – FONA3.

Mehr

© Divulgação

Wettbewerb findet anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums statt

Der Wettbewerb „beyond bauhaus – prototyping the future“ findet anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums 2019 statt und wird als offizieller Programmpunkt des bundesweiten Bauhausverbundes kommuniziert.

Mehr

© DAAD/Capes

Förderprogramm: Gelegenheit für eine Promotion in Deutschland

Der DAAD hat Aufrufe in drei Phasen für sein an brasilianische Doktoranten mit CAPES-Stipendium gerichtetes Unterstützungsprogramm lanciert. Mit diesem Programm soll durch eine zusätzliche, parallel zum CAPES-Stipendium laufenden Finanzierung ein Forschungsaufenthalt in Deutschland ermöglichet werden.

Mehr

© Divulgação

Bundeskanzler-Stipendium für Führungskräfte von morgen

Die Alexander von Humboldt-Stiftung vergibt bis zu 50 Bundeskanzler-Stipendien an junge Nachwuchsführungskräfte aus Brasilien, China, Indien, Russland und den USA – egal in welcher Branche sie arbeiten. Bei einem Gastgeber und Mentor ihrer Wahl realisieren die Stipendiaten eigenständig konzipierte, gesellschaftlich relevante Projekte.

Mehr

Nach oben