Ludwig-Maximilians-Universität München

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie bietet das breite Spektrum aller Wissensgebiete: von den Geistes- und Kulturwissenschaften über Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bis hin zur Medizin und den Naturwissenschaften.

In 18 Fakultäten forschen und lehren heute über 750 Professorinnen und Professoren sowie fast 4.500 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Studienmöglichkeiten sind mit rund 190 Studiengängen (ohne Lehramt) und zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten enorm breit. Dieses Angebot nutzen zurzeit rund 50.000 Studierende, davon etwa 17 Prozent aus dem Ausland.

Informationen zum Studium an der LMU: www.lmu.de/studium/studienangebot

Die LMU nutzt ihren Erfolg in der Exzellenzinitiative, um ihr Profil als forschungsstarke „universitas“ in den nächsten Jahren zu schärfen und ihre Position international weiter auszubauen.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland finden an der LMU hervorragende Rahmenbedingungen für ihre Forschung  – sei es im Kern der einzelnen Disziplinen oder im Verbund verschiedener Wissensfelder.

Die LMU pflegt ein umfangreiches internationales Netzwerk und kooperiert in Studium, Forschung und Verwaltung mit renommierten Partnern in aller Welt.

Die LMU ist durch langjährige wissenschaftliche Kontakte mit brasilianischen Universitäten im Bundesstaat São Paulo und darüber hinaus verbunden. Neben den strategischen Kooperationen mit USP und UNICAMP haben die heterogenen Strukturen der LMU viele andere gute und langjährige Partnerschaften hervorgebracht, unter anderen zu der Universidade Federal do Paraná, der Universidade Federal da Paraiba, der Universidade Federal de São João del-Rei, der Universidade Federal de Minas Gerais und der Escola Nacional de Seguros.

Die Repräsentanz der LMU in Brasilien unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Etablierung neuer Kooperationen und stellt eine erste Anlaufstelle für interessierte Studierende und Forscher da.

Kontakt

Leticia Fröhlich Archangelo

Auslandsvertretung Brasilien (São Paulo)