Tübingen Science Bridge - Connecting Brazil Germany: Collaboration opportunities in the field of biotechnology applied to agricultural sciences

© Baden-Württembergisches Brasilien-Zentrum

Das nächste Webinar im Rahmen des Programms Tübingen Science Bridge – Connecting Brazil Germany, das am 4. Juli um 04:30 pm MEZ (11:30 am BRT) stattfindet, befasst sich mit dem Bereich Biotechnologie und wird von Prof. Dr. Raul Sperotto, UNIVATES, Universidade do Vale do Taquari (Brasilien), at the Centre of Biological and Health Sciences (Centro de Ciências Biológicas e da Saúde – CCBS) gehalten. Das Thema lautet „Collaboration opportunities in the field of biotechnology applied to agricultural sciences”.

Das Baden-Württembergische Brasilien-Zentrum hat dieses neue Programm aufgelegt, um der Zusammenarbeit zwischen der Universität Tübingen und ihren Partneruniversitäten in Brasilien neue Impulse zu geben. Das Programm Tübingen Science Bridge – Connecting Brazil Germany, das einen Beitrag zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung leistet, wurde im April 2022 gestartet.

In einer Online-Vortragsreihe präsentieren hochkarätige Wissenschaftler:innen der verschiedenen Partnerinstitutionen ihre neuesten Forschungsergebnisse und tragen damit zu einer gemeinsamen und konstruktiven Basis für die wissenschaftliche Zusammenarbeit bei.

Die Online-Vorträge der Tübingen Science Bridge richten sich besonders an Hochschullehrer:innen und (Nachwuchs-)Wissenschaftler:innen, sowie an ein allgemeines wissenschaftlich interessiertes Publikum. Die Veranstaltungen finden auf Englisch über die Plattform ZOOM statt, um eine Diskussion und Interaktion zu ermöglichen.

Registrieren Sie sich hier:

Informationen zur Veranstaltung

4. Juli 2022, 11:30 bis 00:00 Uhr

Plattform Zoom
Veranstalter: Baden-Württembergisches Brasilien-Zentrum