The Brazilian Gear Conference ITA-WZL

© CCM-ITA

Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen dem Wekzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen und dem Competence Center in Manufacturing (CCM) des Technologischen Instituts für Luftfahrt (ITA) findet am 18. und 19. Oktober in São José dos Campos (SP) die Brasilianische Zahnradkonferenz ITA-WZL 2023 (BCG23) mit technischen Seminaren im Bereich Zahnräder statt.

An der Veranstaltung nehmen Gäste aus Industrie und Wissenschaft aus Brasilien, Deutschland und der Schweiz teil. In vier verschiedenen Blöcken (Oberflächenintegrität, fertigungsgerechte Konstruktion, additive Fertigung und Leistungsdichte) wird über Fertigungstechnologie, Produktentwicklung und Zahnradprüfung diskutiert.

Es ist möglich, an einem oder beidenTagen der Veranstaltung teilzunehmen, und Unternehmen, die ihre Mitarbeitenden in Gruppen anmelden, erhalten eine Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr, die zwischen 350 und 1.200 R$ liegt. Weitere Informationen über das Programm und die Anmeldeverfahren finden Sie auf der Seite BGC23.

Informationen zur Veranstaltung

18. bis 19. Oktober 2023

São José dos Campos (SP)
Veranstalter: Wekzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen und das Competence Center in Manufacturing (CCM) des Technologischen Instituts für Luftfahrt (ITA)