Lernen über die Dekarbonisierung der Luftfahrt – Hochschulbildung für Nachhaltige Kraftstoffe

© Freepik/ fanjianhua

“Lernen über die Dekarbonisierung der Luftfahrt” – dies ist Hauptziel und Thema des 4. Webinars des Projektes ProQR – Klimaneutrale alternative Kraftstoffe, das am 27. Oktober von 15:00 bis 16:30 Uhr (GMT-3) auf Portugiesisch mit Simultanübersetzung ins Englische, auf der Plattform MSTeams stattfindet.

Das Event wird zudem auf YouTube GIZ Brasil gestreamt und eine Aufnahme bereitgestellt. Im Rahmen der Veranstaltung wird unter anderem das englischsprachige Lehrmaterial “Alternative Kraftstoffe für die Luftfahrt in Brasilien” vorgestellt – ein Produkt aus der Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Das Event findet in Kooperation mit dem Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) São Paulo statt. Dank seines großen Netzwerks an Institutionen in Brasilien und Deutschland kann so die Arbeit zu diesem innovativen Thema einer breiteren, akademischen Öffentlichkeit vorgestellt werden und es eröffnen sich Möglichkeiten für neue Kontakte und innovative Hochschulforschung.

 

Unterrichtsmaterial

Auf dem Weg zur Dekarbonisierung der Luftfahrt in Brasilien spielen Universitäten eine fundamentale Rolle. Es sind die Hochschulen, die mit Forschung und Lehre die Wissensbasis und die technologische Entwicklung zur Herstellung nachhaltiger Kraftstoffe stärken. Einen Beitrag dazu leistet das Projekt ProQR mit der Entwicklung des didaktischen Materials “Alternative Fuels for Aviation in Brazil”, welches vom DLR mit internationaler Expertise in Forschung und Luftfahrttechnologien und in Zusammenarbeit mit exzellenten brasilianischen Wissenschaftlern entwickelt wurde.

Das im November 2021 erscheinende Material soll die kreative Dynamik an brasilianischen Universitäten bei der Erforschung und Herstellung nachhaltiger Flugkraftstoffe unterstützen und so die Dekarbonisierung der brasilianischen Transportmatrix beschleunigen.

Das Projekt ProQR wird von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH – im Rahmen der Deutschen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung in Brasilien – in Partnerschaft mit dem Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Innovation (MCTI) durchgeführt.

Sprecher

  • Jürgen Kern – Projektpartner von ProQR, Wissenschaftler am DLR und Co-autor des Unterrichtsmaterials
  • Cláudio Mota – Direktor des Instituts für Chemie an der Bundesuniversität Rio de Janeiro (UFRJ) und Revisor des Unterrichtsmaterials
  • Amanda Gondim – Koordinatorin des “Brasilianischen Netzwerkes für Biokerosin und Erneuerbare Kohlenwasserstoffe für die Luftfahrt” (RBQAV) und Wissenschaftlerin an der Bundesuniversität Rio Grande do Norte (UFRN)

 

Programm

  • Leitworte
  1. DWIH São Paulo – Direktion Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus São Paulo
  2. MCTI – Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Innovation; Sekretariat für Unternehmertum und Innovation
  3. GIZ – Direktion des Projektes ProQR

 

  • Input 1: Jürgen Kern, DLR

Ein Beitrag zur Lehre über nachhaltige Flugkraftstoffe (ausgewählte Themen aus dem Unterrichtsmaterial, beteiligte Institutionen)

  • Input 2: Claudio Mota, UFRJ

Chemiedisziplinen in der Entwicklung – neue Inputs für die Lehre über Nachhaltige Flugkraftstoffe (SAF)

  • Input 3: Amanda Gondim, RBQAV / UFRN

Flugkraftstoffe: Forschung, Entwicklung und Innovation

  • Fragen und Antworten (Q&A)

Ankündigungen (Workshop, Training, Zugriff auf das Material)

 

Anmeldung

E-mail an proqr@giz.de, Betreff: Registration Webinar Academia

Informationen zur Veranstaltung

27. Oktober 2021, 15:00 bis 16:30 Uhr

Online
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Projekt ProQR – Klimaneutrale alternative Kraftstoffe