Marielle Gegenwart: Enttextualisierungen und Erinnerungen an Rasse und Intersektionalität

© Brasilien-Zentrum

Das Brasilien-Zentrum der Universität Tübingen lädt zur Online-Veranstaltung “Marielle Gegenwart: Enttextualisierungen und Erinnerungen an Rasse und Intersektionalität” mit Higor Carvalho von der Universidade Federal do Estado do Rio de Janeiro (UNIRIO).

Ziel der Veranstaltung ist es, die Hommage an Marielle Franco nach ihrer Ermordung und die positiven und negativen Auswirkungen dieses Falls auf das Land zu verstehen und zu diskutieren. Als Beispiel wird der Fall der Änderung eines Straßenschildes mit dem Namen der Ratsfrau und Aktivistin und der Moment vorgestellt, in dem es von Abgeordneten aus Parteien, die gegen Marielle sind, als eine Form des Protests entfernt wurde.

Melden Sie sich bis Dienstag, den 24. August 2021, für dieses Treffen durch den unteren Link.

Anmelden

Informationen zur Veranstaltung

25. August 2021, 20:00 bis 21:00 Uhr

On-line
Veranstalter: Brasilien-Zentrum