3. Deutsch-Brasilianisches Krankenpflegesymposium

© Divulgação

Das 3. Deutsch-Brasilianische Krankenpflegesymposium, das am 7. Mai an der Franziskaner Universität (UFN) in Santa Maria (RS) stattfindet, hat zum Ziel, die bilaterale Zusammenarbeit im Pflegebereich auszubauen und thematische Diskussionen über die Perspektiven in beiden Ländern zu vertiefen.

Schwerpunkt des gemeinsam vom Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus São Paulo (DWIH São Paulo) und der Koordinierung für die Weiterbildung auf Hochschulebene (Capes) veranstalteten 3. Symposiums sind Vorsorgemaßnahmen in der Pflege und im Gesundheitswesen.

Zur Stärkung des akademischen Austauschs zählt die Veranstaltung auf die Anwesenheit brasilianischer und deutscher Referenten sowie auf Vertreter des Kooperationsnetzes zwischen den Gaucho-Gemeinschaftsuniversitäten (Comung) und deutschen Fachhochschulen, die Mitglieder des Konsortium UAS7 in Deutschland sind.

Den vollständigen Zeitplan des Symposiums finden Sie hier!

* Dr. Robert Schade vom Deutschen Akademischen Austauschdienst wird den DAAD und das DWIH bei der Veranstaltung vertreten.

Informationen zur Veranstaltung

7. Mai 2019, 09:00 bis 22:00 Uhr

Franziskaner-Universität (10 Stockwerk – Pfarrhaus) – Santa Maria (RS)
Veranstalter: UFN