Falling Walls Lab Brazil 2020

Falling Walls Lab (FWL), ein globaler Wettbewerb, der transformative Ideen fördert, eröffnet die Teilnahme an der virtuellen brasilianischen Ausgabe, dem Falling Walls Lab Brazil 2020. Studenten, Forscher, Fachleute und Unternehmer aus verschiedenen Wissensbereichen haben bis zum 31. Juli Zeit, sich für die Qualifikationsphase in Brasilien anzumelden.

Der Gewinner dieser Etappe, der am 17. September bekannt gegeben wird, hat die Möglichkeit, im November in der Kategorie Emerging Talents am großen globalen Finale teilzunehmen, welches dieses Jahr ebenfalls virtuell unter dem Titel Falling Walls Remote 2020: The Breakthroughs of the Year stattfindet.

Das Falling Walls Lab in Brasilien, das jährlich 15 junge Forscher aus der ganzen Welt mit transformativen Ideen zusammenbringt, wird vom Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) São Paulo in Partnerschaft mit der Stiftung Falling Walls, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), dem Auswärtigen Amt (AA), Euraxess Brasilien und der Agentur Inova Unicamp organisiert.

Angesichts des Kontextes der sozialen Isolation aufgrund von Covid-19 werden in diesem Jahr alle Phasen der Veranstaltung, einschließlich der Präsentation, in einer virtuellen Umgebung stattfinden. Um teilzunehmen, genügt es, eine Idee, eine Forschung oder ein unternehmerisches Projekt zu haben, welches das Potenzial hat, echte Probleme zu lösen. Die Registrierung sollte online erfolgen, wobei die in der Plattform beschriebenen Richtlinien zu beachten sind.

Informationen zur Veranstaltung

17. September 2020

Online
Veranstalter: Falling Walls Foundation und DWIH São Paulo