Deutsch-Russisches Science Forum „Grüne Transformation der Weltwirtschaft: Deutsche und russische Perspektiven“

© HSE

Das Deutsch-Russische Science Forum des DWIH Moskau und der Deutschen Botschaft Moskau, in Partnerschaft mit der Higher School of Economics und dem Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, widmet sich am 17. und 18. März 2021 der Klimapolitik und dem Einfluss aktueller Umweltfragen sowie der Corona-Pandemie auf die Weltwirtschaft.

Informationen zur Veranstaltung

17. bis 18. März 2021

Online
Veranstalter: DWIH Moskau