Brasilianischer Film: not even in a wildest dream

© Brasilien-Zentrum

Das Brasilien-Zentrum der Universität Tübingen lädt Sie zum brasilianischen Dokumentarfilm “Not Even in a Wildest Dream“ von Cacau Rhoden, mit englischen Untertiteln, ein. Anschließenden Debatte mit Prof. Dr. Alessandra Cristina Moreira, Renato Peruzzi und Mateus Soares.

Die Herausforderungen der Gegenwart, die Erwartungen für die Zukunft und die Träume derer, die die Realität der High School in Brasiliens öffentlichen Schulen leben. In der Stimme von Studenten, Managern, Lehrern und Spezialisten reflektiert “Not Even in a Wildest Dream“ über den Wert von Bildung.

Im Anschluss an den Film findet eine Diskussion mit Experten, Lehrern und Schülern statt. Eine Veranstaltung zu Ehren des 100. Geburtstags von Paulo Freire, dem Schutzherrn der brasilianischen Bildung.

Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bis Dienstag,  den 13. April 2021.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zum Zoom-Zugang und zum technischen Ablauf.

Anmelden

Informationen zur Veranstaltung

14. April 2021, 20:00 bis 21:00 Uhr

On-line
Veranstalter: Brasilien-Zentrum