Workshop "Nachhaltige Energiesysteme – Der Weg zu Effizienz und Nachhaltigkeit"

© Fraunhofer ICT

Der vom Fraunhofer Liaison Office Brazil organisierte Workshop über das Thema „Nachhaltige Energiesysteme – Der Weg zu Effizienz und Nachhaltigkeit” findet am 1. April in den Einrichtungen der AHK São Paulo statt.

Das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT bestätigt seine Teilnahme am Workshop „Nachhaltige Energiesysteme – Der Weg zu Effizienz und Nachhaltigkeit”, der am 1. April von 8 bis 13 Uhr stattfinden wird. Der vom Fraunhofer Liaison Office Brazil organisierte Workshop wird in den Einrichtungen der Deutsch-Brasilianischen Industrie- und Handelskammer in São Paulo (AHK São Paulo) veranstaltet.

Zu diesem Anlass wird das ICT durch die Teilnahme der wissenschaftliche Mitarbeiterin D.Sc. Ana Claudia Nioac de Salles von der Abteilung für Umwelt Engineering repräsentiert. Neben dem Vortrag von .D.Sc. Salles zählt die Veranstaltung auf Beiträge von Vertreten folgender Institutionen: Verband der Kraft-Wärme-Kopplungs-Industrie (COGEN); Institut für Technologische Forschung (IPT); Stiftung für Forschungsförderung des Landes São Paulo (Fapesp); Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG); Brasilianische Gesellschaft für industrielle Forschung und Innovation (Embrapii) sowie das Unternehmen Eletrocell.

Das Thema Energieeffizienz ist von äußerster Wichtigkeit

Laut Daten des Ministeriums für Bergbau und Energie wurde in Brasilien im Jahr 2018 88% des Energiebedarfs mit erneuerbaren Energiequellen gedeckt. Trotzdem existiert im brasilianischen Energiesystem in dieser Hinsicht noch ein großes Ausdehnungspotential mit unzähligen langfristigen Investitionsmöglichkeiten. Um in dieser Entwicklung voranzuschreiten, ist es zunächst einmal wichtig, alle technologischen Möglichkeiten für nachnachhaltige Lösungen zu kennen und zu verstehen, damit Brasilien auch in Zukunft zu den Ländern gehört, die hohe Werte an Energieeffizienz aufweisen und bei denen der größte Energieanteil aus sauberen Quellen stammt. In diesem Sinne liegt die Zielsetzung des Workshops darin, die verschiedenen an diesem Prozess beteiligten Unternehmen, Bildungs- und Forschungsinstitutionen, Regierungsorgane sowie Industrie- und Förderverbände zu vereinen, um eine Diskussion über die mit diesem Thema verbundenen Fragen zu führen.

Expertise und erfolgreiche Lösungen des Fraunhofer ICT

Die im Fraunhofer ICT durchgeführten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten haben einen direkten praktischen Nutzen für die Industrie und kommen den Bedürfnissen der Gesellschaft zugute. Zu den wichtigsten Forschungsgebieten gehören Energiesysteme, Chemische Prozesse, Antriebssysteme, Kunststofftechnologie und Verbundwerkstoffe sowie Explosivstofftechnik. Ein großer Teil der Arbeit konzentriert sich auf die Entwicklung neuer Materialien und Produkte, chemische Prozesse, Polymere, Prozesskontrolle sowie Synthese und Analyse von Lebensdauer und Umweltverträglichkeit von Materialien – vom Grundstoff bis zum Endprodukt. In ihrem Vortrag wird D.Sc. Salles über das Thema Nachhaltigkeit sprechen und einige mit diesem Thema verbundenen Projekte des Fraunhofer ICT vorstellen.

Daten:

Workshop „Nachhaltige Energiesysteme – Der Weg zu Effizienz und Nachhaltigkeit”

Datum: 1. April 2019

Veranstaltungsort: Rua Verbo Divino, 1488, 3. Stock – Chácara Santo Antônio – São Paulo

Die Veranstaltung ist kostenlos und die Vorträge werden in portugiesischer Sprache gehalten. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, Anmeldungen erfolgen über Email und müssen bestätigt werden. Weiter Informationen, Programm und Anmeldungen:  info@fraunhofer.org.br (11)5187-5091

Informationen zur Veranstaltung

1. April 2019, 08:00 bis 13:00 Uhr

São Paulo
Veranstalter: Fraunhofer Liaison Office Brazil