WWU und Uni Bonn geben freie Stellen für Wissenschaftler bekannt

© Deutsche Welle

Die gemeinschaftliche Forschungsgruppe  „Transformation and Sustainability Governance in South American Bioeconomies“ untersucht die Schnittstelle zwischen Agrarökonomie (Universität Bonn) und Politikwissenschaft (Universität Münster) mit Fokus auf nachhaltige bioökonomische Transformationsprozesse in Südamerika (Argentinien, Brasilien und Uruguay).

Im Rahmen des Projekts gibt es drei Stellen für Doktoranden und zwei Stellen als Koordinatoren der Forschungsgruppe (Post-Doc Wissenschaftler) zu besetzen. Die Kandidaten und Kandidatinnen müssen über ausgezeichnete Englisch- und Portugiesisch- oder Spanischkenntnisse verfügen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Stellenausschreibungen oder kontaktieren Sie Prof. Dr. Thomas Dietz oder Prof. Dr. Jan Börner per E-Mail.

Achtung: Bewerbungsschluss ist am 25. November sowie am 1. Dezember

Weitere Informationen können Sie der vollständigen Ausschreibung entnehmen.