Mecila schreibt Praktikums- und Assistentenstellen für sein Büro in São Paulo aus

© Scott Graham/Unsplash

Das Maria Sibylla Merian Centre Conviviality-Inequality in Latin America (Mecila) hat 3 Stellen zum Projektassistenten sowie 1 Stelle für ein Praktikum in sozialer Kommunikation in seinem Büro in São Paulo zu vergeben. Bewerbungsschluss ist der 6. März.

Die erforderlichen Voraussetzungen für die freie Stelle in sozialer Kommunikation ist ein Universitätsabschluss in folgenden kommunikationsrelevanten Studiengängen (Werbung und Marktkommunikation, Grafikdesign, Marketing, Verlagswesen etc.) und die Beherrschung von Bilddesign- und Bearbeitungstools. Für die Assistentenstellen wird wiederum ein Bachelor- oder Masterabschluss im Bereich Humanwissenschaften vorausgesetzt sowie die Beherrschung des Office-Pakets. In beiden Fällen sind Englischkenntnisse und/oder Spanischkenntnisse auf mittlerem Niveau erforderlich.

Bewerbungen sollten an die E-Mail mecila@cebrap.org.br  geschickt werden und folgende Dokumente beinhalten:

  • ein Motivationsschreiben mit bis zu 350 Wörtern,
  • Ihren Lebenslauf,
  • Ihr Hochschulzeugnis und,
  • ggf. Sprachnachweise (vorzugsweise in einem einzigen PDF).

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Stellen, ihre jeweiligen Voraussetzungen und die zu entwickelnden Tätigkeiten auf der Mecila Homepage.