Mecila: Ausschreibungen für 2020

© Iago Fundaro

Mecila, das internationale Wissenschaftskolleg für Geistes- und Sozialwissenschaften, gibt die Ausschreibungen für 2020 bekannt. 5 Senior Fellows und 4 Junior Fellows können sich bis zum 15. Januar bewerben.

Das internationale Wissenschaftskolleg für Geistes- und Sozialwissenschaften, Mecila, wird seit 2017 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Im September evaluierte eine internationale Kommission die bisherige Arbeit, das Forschungsprogramm und die Standorte des Forschungszentrums. Die Kommission empfahl dem BMBF eine Verlängerung der Förderung um weitere sechs Jahre.

Am 5. und 6. März 2020 wird Mecila die Konferenz „Living on the Edge: Studying Conviviality-Inequality in Uncertain Times“ in São Paulo organisieren und ab April jährlich brasilianische und internationale Fellows in São Paulo willkommen heißen.

Stipendienausschreibungen für erfahrene Forscherinnen und Forscher (Senior Fellows) und promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler (Junior Fellows) wurden bereits veröffentlicht und Bewerbungen sind bis zum 15. Januar möglich. Weitere Details unter: http://mecila.net/calls/