HCLA bietet Fortgeschrittenenkurs zur Einführung in die Mendelsche Randomisierung an 

© Asociación Latinoamericana de Genética (ALAG)

Das Heidelberg Center for Latin America (HCLA) bietet vom 12. bis 14. Januar 2023 einen Fortgeschrittenenkurs im Hybridformat (online oder persönlich in Arica, Chile) zur Einführung in die Mendelsche Randomisierung an. Die Anmeldung läuft bis zum 15. Dezember.  

Der richtet sich an Studierende und Forschende mit Kenntnissen in Epidemiologie, genetischer Epidemiologie, genetischen Assoziationsstudien und Biostatistik (multiple Regressionsanalyse). Die Beherrschung der Programmiersprache R ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung.    

Es gibt 20 Plätze für die Präsenzveranstaltung und 40 für die Online-Veranstaltung (über die Webex-Plattform). Die Anmeldung kostet 20 €, weitere Informationen finden Sie auf der HCLA-Website.