Europäische Union stellt 1 Milliarde Euros für Biodiversitätsprojekte bereit

© Divulgação

Die Europäische Union hat im September den European Green Deal Call lanciert – insgesamt soll ein Betrag von 1 Milliarde Euros für Forschungsprojekte bereitgestellt werden, um Lösungen für die Klimakrise sowie für den Schutz des europäischen Ökosystems und den Erhalt der biologischen Vielfalt zu finden. Projektvorschläge müssen bis zum 26. Januar 2021 eingereicht werden.

Der vom Programm Horizont 2020 finanzierte Aufruf zielt darauf ab, zur Erholung Europas nach der Pandemie beizutragen, wobei die vom Klimawandel gestellten Herausforderungen zu Innovationen führen sollen.

Von den ausgewählten Projekten werden Lösungen für zehn Bereiche erwartet, von denen zwei von allgemeinem Interesse – Wissenserweiterung und Stärkung der Bürger – und acht themenspezifisch sind:
– Anspruchsvolle klimatische Aufgabenstellungen;
– Saubere, zugängliche und sichere Energie;
– Industrie für eine saubere Kreislaufwirtschaft;
– Energie- und ressourceneffiziente Gebäude;
– Nachhaltige und intelligente Mobilität;
– Vom Landwirtschaftsbetrieb auf den Tisch;
– Biodiversität und Ökosysteme;
– Keine Umweltverschmutzung und giftfreie Umgebungen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie in diesem Link der Europäischen Kommission. Den Link zu den jeweiligen Aufrufen finden Sie hier.