Berlin Mathematical School schreibt Promotion in Mathematik aus

© Berlin Mathematical School (BMS)

Die Berlin Mathematical School (BMS), eine Postgraduiertenschule des Exzellenzclusters MATH+ und gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin (FU Berlin), der Humboldt-Universität zu Berlin und der Technischen Universität Berlin (TU Berlin), hat Promotionsstellen ausgeschrieben.

Die BMS bietet ein englischsprachiges Doktorandenprogramm in einem großen und aktiven Forschungsumfeld mit Mentorenprogrammen, Sprachkursen, Seminaren, verschiedenen Förderprogrammen und Konferenzen.

„Mathematik als Ganzes“ ist ein Leitprinzip der BMS, deren Fokus traditionell als pure oder angewandte Mathematik bezeichnete Bereiche umfasst. Es gibt acht Forschungsbereiche, die von Differenzialgeometrie und Arithmetik, bis zu Datenwissenschaft, Finanzmathematik, angewandter Analysis und anderen reichen.

Bewerbungsfrist ist entweder der 1. Dezember 2022 oder der 1. April 2023.

Weitere Informationen über den Bewerbungsprozess und Fördermöglichkeiten finden Sie in der Ausschreibung der Institution.