28º CORNET Call for Proposals

© Sérgio Andrade/EMBRAPII

Bis zum 25. September 2019 können Anträge im Rahmen des internationalen Fördernetzwerks CORNET (Collective Research Networking) bei der AiF eingereicht werden, dessen Koordinierung finanziell vom BMWi unterstützt wird. In der aktuellen 28. Ausschreibungsrunde sind alle CORNET-Partner mit an Bord, einschließlich EMBRAPII aus Brasilien.

CORNET basiert in Deutschland auf der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) und bietet Projektkonsortien bestehend aus Unternehmensverbänden und Forschungseinrichtungen aus mindestens zwei beteiligten Ländern die Möglichkeit, Anträge für gemeinsame Projekte der vorwettbewerblichen Gemeinschaftsforschung einzureichen. CORNET ist eine themenoffene Initiative – Projekte aus allen Branchen und Technologiefeldern sind willkommen und förderfähig.

Detaillierte Informationen zur Antragstellung, zu den Richtlinien und zu den Budgets der beteiligten Länder finden Interessenten auf der CORNET-Website www.cornet.online in der Rubrik Calls for Proposals. Anträge werden online über das Submission Tool eingereicht.

Bei weiteren Fragen oder der Suche nach Projektpartnern hilft das CORNET-Koordinierungsbüro gerne weiter. Allgemeine Fragen zu CORNET werden zudem in den FAQs beantwortet.